Auf alles vorbereitet

Verreisen Sie mit Sicherheit – Ihre Checkliste für die Reiseapotheke

Was in die Reiseapotheke hineingehört, hängt von vielen Faktoren ab: Urlaubsland und -region, persönlichen Vorerkrankungen und Allergien. Häufig fehlen in der Reiseapotheke jedoch die Medikamente gegen kleine Beschwerden. An ein Paket Pflaster, eine Salbe gegen Insektenstiche oder eine Lippenherpescreme sollten Sie
deshalb immer denken. Welche wichtigen Bestandteile die Reiseapotheke noch haben sollte, finden Sie hier. 

 

 

Gesundheit

Im Notfall

Apotheken-Notdienst:
0800 00 22 8 33 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)
22833*
www.akwl.de

Giftnotruf:
0228 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
116 117

* Nächste Notdienst-Apotheke per SMS (69 ct/SMS): SMS mit apo oder PLZ an 22833. Oder per Anruf ohne Vorwahl unter 22833 (36 ct/Min). Erreichbar aus allen Netzen.

Fragen?

Haben Sie Fragen?